Freitag, 15.12.2017, 18:00 bis Samstag, 16.12.2017, 17:00 Uhr
Das Ja zur Lebenskraft in uns

Für ein Leben in liebevoller Kraft, Klarheit und Bestimmtheit Seminar mit Dr. Albin Perz

Die Bedeutung der väterlichen Seite ist maßgebend für ein Leben in liebevoller Kraft, Klarheit und Bestimmtheit. Die väterliche Seite in uns ist auch wichtig, wie wir auf die Welt zugehen und uns in ihr bewähren. Darin zeigt es sich auch, ob wir für die Erreichung eines Zieles bereit sind, Anstrengungen auf uns zu nehmen und sogar bereit sind dafür zu kämpfen. Durch das Väterliche soll die frühkindliche Symbiose mit der Mutter aufgebrochen werden, denn so entsteht die Fähigkeit, zu mehreren Personen gleichzeitig tiefe Beziehungen zu leben. Volle und erfüllende Beziehungsfähigkeit kann erreicht werden.
In diesem Seminar sind wir eingeladen, Eigenschaften, die eher mit der väterlichen Seite verbunden sind, in sich zu entdecken, wertzuschätzen, zuzulassen und auch zu integrieren; das Ja zur Lebenskraft in uns zu erneuern und zu genießen.

Referent


Dr. med. Albin Perz, Arzt für Allgemeinmedizin, psychotherapeutische, psychosomatische und Komplementär-Medizin, Homöopath und Psychotherapeut; erweiterte Aufstellungsarbeit. Seine Wurzeln reichen von der Technik über die Arbeitsmedizin bis hin zur Informationsmedizin und die auf Quantenphysik begründete Quantenmedizin.


Teilnahmebeitrag: € 115,00

Seminar / Kursnummer: 17-377 / atrium