Donnerstag, 21.09.2017, 19:00 Uhr
Leistungsfähigkeit mit Wohlbefinden - Einführungsabend

Der Dynamik des 21. Jahrhunderts gesund entgegenwirken

Das Credo der der heutigen Zeit lautet häufig leistungsbereit, dynamisch und permanent verfügbar sein!
Dabei vergessen wir häufig auf uns selbst zu schauen und unsere Gesundheit als das wertvollste Gut wertzuschätzen.
Auf unsere Gesundheit zu achten, ist in einem so dynamischen Zeitalter wie dem 21. Jhdt. ein unbedingtes MUSS, um seine Gesundheit aufrecht erhalten zu können.
Im Seminar erleben Sie einfache, in den Alltag zu integrierende Strategien, wie sie langfristig leistungsfähig bleiben und mit welchen einfachen Methoden sie Ihre Gesundheit aufrecht erhalten können.

In einer erweiterten Interpretation Juvenals, des römischen Dichters, soll dieser Spruch heutzutage als die Bedeutung und Notwendigkeit von Psychohygiene und innerer Balance verstanden werden, der den homo sapiens als ganzheitliches Wesen betrachtet.
Um die Effizienz der Seminarinhalte evaluieren zu können, wird über 24 Stunden eine Herzratenvariabilitätsmessung durchgeführt, die die Reaktionsmuster auf die angebotenen Inhalte im anschließenden Auswerteverfahren aufzeigt. Damit kann im abschließenden Beratungsgespräch genau festgelegt werden, welche Inhalte und Übungsprogramme die wirksamsten sind.Mit der Herzratenvariabilität wird die Reiz - Reaktionsfähigkeit des Organismus auf einwirkende Einflüsse (Seminarinhalte) gemessen. Aus diesen Messdaten lässt sich vor allem die Funktionalität des autonomen oder vegetativen Nervensystems (ANS) ableiten und die 2 wichtigsten Protagonisten Sympathikus und Parasympathikus darstellen und bewerten.

Zielgruppen:
Alle, die an sich für ihr Wohlbefinden arbeiten wollen.

Referent


Klaus Landauf, Unternehmensberater, Gesundheitscoach, Mentaltrainer, Lehrer, NLP Master Practitioner, Feldenkraislehrer. www.landauf.com


Die Teilnahme ist kostenlos!
Seminar / Kursnummer: 17-418 / atrium