Donnerstag, 07.09.2017, 09:00 bis Freitag, 08.09.2017, 17:00 Uhr
Validation® nach Naomi Feil Level 2

Leitung von Validationsgruppen

Validation ist eine Methode, um mit desorientierten, sehr alten Menschen
zu kommunizieren. Diese Technik hilft, Stress abzubauen und ermöglicht diesem Personenkreis, Würde und Selbstvertrauen wiederzuerlangen. Validation basiert auf einem emphatischen Ansatz und einer ganzheitlichen Erfassung des Individuums. Indem man ,,in die Schuhe“ eines andern Menschen schlüpft und ,,mit seinen Augen sieht“, kann man in die Welt der sehr alten, desorientierten Menschen vordringen und die Gründe für ihr manchmal seltsames Verhalten enträtseln.

Die Ziele der Gruppenarbeit in der Validation weist im Vergleich mit der individuellen Validation einige Überschneidungen auf. In der Gruppe können die Teilnehmenden ihre alten gewohnten sozialen Rollen wieder erleben, die Interaktion zwischen den alten Menschen wird gefordert. In einer Validationsgruppe werden soziale Verhaltensweisen wieder gelebt und gefühlt.

Diese Ausbildung befähigt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
- eine Validationsgruppe zu bilden und zu leiten
- Kurzreferate (keine zertifizierten Ausbildungen) vor kleinen Gruppen zu halten
- Personen, die mit individueller Validation arbeiten, zu unterstützen und Feedback zukommen zu lassen

Zwischen den Theorieblöcken ist es notwendig, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer
- eine Validationsgruppe aufbauen
- diese ein Mal pro Woche abhalten und
- dieses Praktikum (insgesamt mindestens 6 Monate) dokumentieren.

Lehrgang:
2. Block: Donnerstag, 7. bis Freitag, 8. September 2017
Zwischentreffen: Samstag, 11. November 2017
3. Block: Donnerstag, 25. bis Freitag, 26. Jänner 2018

Bei Interesse bitte Detailfolder anfordern!

Zielgruppen:
Zertifizierte Validationsanwenderinnen und -anwender

KooperationspartnerInnen:
Arbeitersamariterbund Linz

Referentin


Hildegard Nachum, zertifizierte Validationslehrerin, Koordinatiorin für Validation, AVO Linz

Veranstaltungszeiten:
Freitag, 19.05.2017, 09:00 bis Samstag, 20.05.2017, 17:00 Uhr
Donnerstag, 07.09.2017, 09:00 bis Freitag, 08.09.2017, 17:00 Uhr
Samstag, 11.11.2017, 09:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag, 25.01.2018, 09:00 bis Freitag, 26.01.2018, 17:00 Uhr
Seminar / Kursnummer: 17-270-02 / curriculum