Freitag, 22.09.2017, 15:00 bis Sonntag, 24.09.2017, 12:30 Uhr
Green Meditation®

Kompaktausbildung zur Lehrerin / zum Lehrer für meditatives Naturerleben und leibnahe Achtsamkeit - Oberstufe

In der Oberstufe der Weiterbildung soll die „grüne Meditation“ in ihrer Verwendung in Psycho-, Sozio- und Leibtherapie, in Persönlichkeitsbildung und Gesundheitsarbeit für ein vertieftes eigenes „Heilwerden“ und für die professionelle Praxis heilenden Tuns als Therapeutin und Therapeut, Beraterin und Berater vermittelt werden.
Die Oberstufe soll auch zu einer Festigung der Lebenspraxis mit Green Meditation führen, den meditativen Weg im Alltagsleben vertiefen, der immer zugleich ein Weg „schöpferischer Lebenskunst“ ist.

5. Seminar – Univ.-Prof. Dr.mult. Hilarion G. Petzold:
Das Spektrum von Gesundheit und Krankheit, Belastung- Stress- Entstressung – Lebenszyklen des Werdens, Aufgehen in Natur
6. Seminar – Christa Metzdorf:
Grüner Klang - Die heilsame Musik der Natur
7. Seminar – Univ.-Prof. Dr.mult. Hilarion G. Petzold:
Heilmeditationen in Prozessen der Krankheit, Belastung und Verzweiflung
8. Seminar – Ilse Orth:
Supervision meditativer Praxis in therapeutischen und beraterischen Prozessen
Abschluss: Kolloquium und Abschlussarbeit

An allen Freitagen und Samstagen sind Abendeinheiten vorgesehen.

Bitte Detailfolder anfordern!
Begrenzte Teilnehmerzahl!

Zielgruppen:
Mitarbeitende im Gesundheits- und Sozialbereich, Pädagogen, Ärzte, Therapeuten und Menschen, die beruflich in der Natur tätig sind und die bereits die Grundstufe „Green Meditation“ absolviert haben.

KooperationspartnerInnen:
Europäische Akademie fürbiopsychosoziale Gesundheit & Kreativitätsförderung EAG®

Referentin


Ilse Orth, Dipl. Sup., MSc. in Integrativer Therapie, EAG-Lehrtherapeutin, Internationale Lehrtätigkeit.

Veranstaltungszeiten:
Freitag, 13.01.2017, 15:00 bis Sonntag, 15.01.2017, 12:30 Uhr
Freitag, 16.06.2017, 15:00 bis Sonntag, 18.06.2017, 12:30 Uhr
Freitag, 07.07.2017, 15:00 bis Sonntag, 09.07.2017, 12:30 Uhr
Freitag, 22.09.2017, 15:00 bis Sonntag, 24.09.2017, 12:30 Uhr
Seminar / Kursnummer: 17-3-04 / curriculum