Dienstag, 20.06.2017, 09:00 bis 16:00 Uhr
Wut tut gut

Vom Umgang mit Aggressionen im Kindes- und Jugendalter Seminar mit Dr. Jan-Uwe Rogge

Eltern und Erzieherinnen reagieren häufig erschrocken bis hilflos auf die unterschiedlichsten Aggressionen ihrer Kinder. Dabei gehören Aggressionen zum Leben und zur kindlichen Entwicklung. Ohne sie wäre ein selbstständiges und selbstverantwortetes Leben nicht möglich. Allerdings gibt es auch zerstörerische Aggressionen, denen man durch Erziehung Grenzen zu setzen hat. Das Seminar versucht, konstruktive von zerstörerischen Aggressionen zu unterscheiden und will Hinweise geben, wie man mit den verschiedensten Ausdrucksformen kindlicher/jugendlicher Aggression im Alltag umzugehen hat. Die Veranstaltung will ermutigen, keine Angst vor Aggressionen zu haben.





Referent


Dr. Jan-Uwe Rogge, seit über 30 Jahren führt er erfolgreich Elternseminare und Fortbildungsveranstaltungen durch. Veröff. u.a.: "Pubertät - Loslassen oder Haltgeben"; "Ängste machen Kinder stark"; "Ohne Chaos geht es nicht"; "Irgendwie anders - Kinder, die den Rahmen sprengen"; "Lauter starke Jungen"; "Wenn Kinder trotzen"; alle Rowohlt, Reinbek.


Teilnahmebeitrag: € 55,00
Bei dieser Veranstaltung besteht die Möglichkeit, den zwei und mehr-Elternbildungsgutschein einzulösen.

Detailfolder zur Veranstaltung

Wut tut gut
Seminar / Kursnummer: 17-279 / fokus