Mittwoch, 27.09.2017 bis Montag, 02.10.2017
Mariatroster Herbst in Grado

Über Charme, Kultur und Erlebnisreichtum in Friaul-Julisch Venetien

"Hier zu sein ist wunderbar"
Rainer Maria Rilke
(Duineser Elegien VII, 39)

Der Herbst ist die ideale Jahreszeit, um sich auf kulturell-historische Spurensuche zu begeben. Die Region ist nicht nur landschaftlich einzigartig, sondern auch reich an Geschichte und Kultur. Im Herbst kontrastiert das flammend rote Laub der Macchia besonders intensiv mit dem weißen Kalkstein entlang der Panoramastrasse Sistiana-Triest. In eine stille, beschauliche Welt führt hingegen ein Ausflug in die zauberhafte Lagune von Grado. Burgen und Schlösser stehen im goldenen Herbst für Besichtigungen offen.
....und immer im Mittelpunkt: die Insel Grado, geprägt von der Kulturgeschichte vergangener Jahrhunderte. Begegnung mit Kunst und Kultur, Erholung und Freude in Gemeinschaft erleben – das gehört zum Mariatroster Herbst in Grado.

Begleitung: Maria Krischek

KooperationspartnerInnen:
Krenn - Reisen

Referentin


Ingrid Zechner, Erwachsenenbildnerin, Sozial- und Lebensberaterin, Gestalt-und dipl. Feldenkraispädagogin, Meditationsleiterin


Teilnahmebeitrag: € 565,00 Fahrt,
5 Vollpensionen, Zweibettzimmer/DU/WC, Eintritte und Führungen, Kursbeitrag
Detailprogramm bitte anfordern!

Bitte Detailprogramm anfordern!
Bildungsreise / Kursnummer: 17-291 / reisen