Mittwoch, 03.02.2021, 17:30 bis 19:30 Uhr
Ideen.Werk.Statt/dt — Zukunft Leben

Nachhaltig in Graz – Vom Reden zum Handeln

Die Corona-Krise hat uns deutlich vor Augen geführt, wie fragil unsere Welt ist und dass es Lösungen nur durch ein engagiertes Miteinander gibt. Gleichzeitig liegt in ihr die Chance, eine zukunftsfähige Welt zu entwickeln: Wann, wenn nicht jetzt, denken wir um und setzen neue Schritte in Richtung Nachhaltigkeit? In unserer Ideenwerkstatt eröffnen wir den Raum für Gespräche und kreative Veränderungsmöglichkeiten.

Beatrix Altendorfer, Gründerin des Vereins „Nachhaltig in Graz“ erzählt von ihren zahlreichen Initiativen zu nachhaltigem Leben. Tauschen und Teilen, und damit die Ressourcen zu schonen, sind ihr ein Herzensanliegen. Nicht nur reden, sondern auch wirklich handeln und dabei die Begeisterung teilen, ist ihre Devise.

Tauschen Sie sich aus mit unserer Expertin und erfahren Sie, wie Sie diese neuen Ideen in Ihrem Alltag umsetzen können.

Veränderung ist möglich!

Veranstaltungsort: Bildungsforum Mariatrost, Seminarraum 221,
Bürgergasse 2, 8010 Graz

Referentin

Beatrix Altendorfer, Studium der Rechtswissenschaften in Graz, Gründerin des Vereins „Nachhaltig in Graz“ 2017 (www.nachhaltig-in-graz.at) mit aktuell einigen Nachfolgeprojekten im restlichen Österreich, Klimaschutzpreisträgerin 2017, Vorträge, Workshops und zahlreiche kleinere Nachhaltigkeitsprojekte, 2018: Gründung des Verschenkladens Leonhardstraße 38. Fotocredit: BMNT Tadros

Teilnahmebeitrag: € 18,00

Studierende: € 12,00

Natur, Ökologie &
Nachhaltigkeit
Workshop / Kursnummer: 21-91