Freitag, 16.03.2018, 19:00 bis Freitag, 23.03.2018, 19:30 Uhr
Gesundheit, Regeneration und Wohlbefinden

Fastenwoche für Gesunde nach Hildegard von Bingen

Fasten ist nicht Hungern! Durch den bewussten Verzicht auf belastende Nahrungsmittel kann Fasten ein Aufbruch zu neuem Leben und Heilmittel sein und zur Gesundung an Leib und Seele beitragen!
Art des Fastens: Strenges Saftfasten.

Ablauf:
Einführungs- und Motivationsvortrag, Leitfaden für die Fastenwoche:
Freitag, 16. März 2018, 19.00 bis 20.30 Uhr
Der Vortrag ist Teil des gleichnamigen Seminars. Ausgabe des Birnbreis.

Eigentliche Fastenwoche:
Montag,19. März bis Freitag, 23. März 2018
Gemeinsamer Tagesbeginn: 8 bis 9 Uhr

Tägliches Treffen der Fastengruppe: 17.00 bis 19.30 Uhr

Es gibt zwei Möglichkeiten:
1. Sie wohnen im Bildungshaus Mariatrost und nehmen an der Fastenwoche teil – empfehlenswerte Variante!
2. Sie nehmen nur an den täglichen Treffen der Fastengruppe im Bildungshaus Mariatrost teil.

Begleitend werden Meditationen und spirituelle Übungen angeboten. Körperliche Aktivitäten, ein Wandernachmittag und Allgemeines über die Lehre der Hildegard ergänzen das Programm.
Sie erleben: Körperübungen, Erfahrungsaustausch, Wissenswertes der Hildegard-Lehre, geführte Meditationen.

Zielgruppen:
Wer darf fasten? Jeder gesunde, leistungsfähige, erwachsene Mensch.
Wer darf nicht fasten? Kinder und ältere Menschen, Schwangere und Stillende, Menschen, die an einer schweren körperlichen oder seelischen Erkrankung leiden.

Referentin

Mag. Maria Painold, AHS-Lehrerin i.R., Lebens-und Sozialberaterin in freier Praxis, NLP-Master-Practitioner, zertifizierte Pilgerbegleiterin, Trainerin in Biografiearbeit.

Teilnahmebeitrag: € 115,00

zuzüglich: Skriptum Arbeitsmaterial: € 10,00
Birnbrei: € 12,00

Gesundheit &
Körperarbeit
Lebensbegleitung &
Spiritualität
Workshop / Kursnummer: 18-110