Freitag, 27.09.2019, 14:00 bis 17:00 Uhr
Waldbaden im Herbst

Eintauchen in die heilsame Waldatmosphäre

So viele Farben, Formen und Düfte! Der Herbst ist eine herrliche Zeit, um ausgiebig im Wald zu „baden“. Die Sinne dürfen sich über viele, verschiedene Eindrücke freuen: farbenfrohe Blätter, lustige Pilze, duftende Waldluft, raschelndes Laub, köstliche Waldfrüchte und noch vieles mehr laden zu ausgedehnten Entdeckungsreisen ein. Und nicht nur das: Der Herbst mit seinem Facettenreichtum ist auch eine tolle Jahreszeit, um im Wald kreativ zu werden! Wussten Sie, dass ein Besuch im Wald eine Vielzahl an positiven Auswirkungen auf unsere Gesundheit hat? Wir bauen Stress ab und entspannen, tun Immunsystem, Herz, Lungen und Blutdruck etwas Gutes und laut Studien wird unter anderem sogar die Bildung des Anti-Krebs-Proteins Perforin und der Herzschutzsubstanz DHEA unterstützt. Beim sogenannten „Waldbaden“ intensiviert man die natürliche Heilwirkung des Waldes mittels einfacher Übungen. Im Zuge eines gemütlichen Waldbesuchs zeige ich Ihnen verschiedenste Übungen, die speziell auf die Qualität des Herbstes ausgerichtet sind.

Bitte eventuell eine Sitzunterlage sowie gegebenenfalls Wind-und-Wetter-Kleidung mitnehmen! Sollte das Wetter zu schlecht sein, wird ein Ersatztermin bekannt gegeben.

Referentin

Mag. Ulli Felber, Waldbadentrainerin & Dipl. Burnout Prophylaxe Trainerin. www.waldwelt.at

Teilnahmebeitrag: € 40,00


Treffpunkt im Foyer des Bildungshauses

Gesundheit &
Körperarbeit
Lebensbegleitung &
Spiritualität
Workshop / Kursnummer: 19-288