×
Dienstag, 09.11.2021, 19:00 bis 21:30 Uhr
Mental Load – Wenn der Kopf keine Pause macht

ONLINE-SEMINAR - Strategien, um in ein mentales Gleichgewicht zu gelangen

Eine Kooperationsveranstaltung des Katholischen Bildungswerks und des Bildungsforums Mariatrost

Wenn der Kopf am Abend nicht schweigt, sondern ständig Listen schreibt. Wenn die Idee einer gemütlichen Tasse Tee nicht funktioniert, weil das Gefühl entsteht, in dem Moment eigentlich tausend andere Dinge erledigen zu müssen. Wenn beim Frühstück schon das Mittagessen geplant wird. Jeder dieser Momente für sich, aber vor allem die Summe daraus – das ist es, was zu ,Mental Load‘ führt.
Mit diesem Begriff bekommt ein schon seit Generationen bestehendes Phänomen in unserer Gesellschaft endlich einen Platz. Es bezeichnet eine Situation der psychischen Belastung, die sich vor allem auf den familiären, den alltäglichen Bereich bezieht. Es sind die vielen Aufgaben, die im Hintergrund erledigt werden, sowie die nicht sichtbare Denkarbeit, die für das Funktionieren des Systems Familie zwar wichtig, aber unterschätzt ist. All dies braucht Energie und Aufmerksamkeit – häufig über einen sehr langen Zeitraum hinweg.

Drin Veronika Burtscher-Kiene geht in diesem Vortrag dem Phänomen ,Mental Load‘ auf den Grund. Anhand von Alltagsbeispielen zeigt sie auf, wie Menschen in diese Falle geraten. Im gemeinsamen Gespräch werden zudem mögliche Auswirkungen und Gefahren von ,Mental Load‘ diskutiert. Vor allem geht es jedoch um Strategien und Möglichkeiten, ,Mental Load‘ zu verlassen und wieder in ein gesundes, mentales Gleichgewicht zu gelangen.

Referentin
Drin Veronika Burtscher-Kiene, ist Klinische Psychologin, Gesundheitspsychologin und Notfallpsychologin und arbeitet im Ehe- und Familienzentrum in Vorarlberg. Sie betreibt erfolgreich den Blog www.erziehungsgedanken.com. Ihre Vorträge kombinieren theoretische Erkenntnisse aus Ausbildung und Beratungstätigkeit mit praktischen Erfahrungen als zweifache Mutter.

Teilnahmebeitrag: € 13,00


Die Veranstaltung wird als Online-Seminar durchgeführt.
Eine Anmeldung ist bis 9.11., 13:00 Uhr erforderlich!
Der Link für die Online-Veranstaltung wird Ihnen per Mail zugesandt.

Familie &
Partnerschaft
Gesundheit &
Lebensbegleitung

Detailfolder zur Veranstaltung

Folder
Vortrag und Gespräch / Kursnummer: 21-111