×
Donnerstag, 02.12.2021, 19:00 bis 20:30 Uhr
Vom Retten und Gerettetwerden. Ein Weg ins Leben – Exodus 1,6-20

ONLINE-SEMINAR mit MMaga Drin Edith Petschnigg

Das Buch Exodus erzählt die biblische Rettungserfahrung schlechthin. Es ist eine Geschichte vom Handeln Gottes und der Menschen. Zu Beginn des Buches sind es Frauen, die außerordentlichen Mut beweisen und damit zu Retterinnen werden. Es ist der Anfang eines langen Weges des Volkes Israel aus der ägyptischen Knechtschaft in die Freiheit.

Gleichzeitig spricht das Buch Exodus in unser Leben: Woraus oder wovon will ich mich befreien? Was sind meine ersten Schritte? Wo kann ich selbst anderen Menschen Freiheitserfahrungen ermöglichen?

Die gemeinsame Bibelarbeit folgt der Methode der Lectio divina. Sie interpretiert den Text in seinem biblischen Kontext und fragt nach seiner Botschaft im Hier und Heute.

Bild von photosforyou auf Pixabay

Referentin
MMaga Drin Edith Petschnigg, ist Katholische Theologin und Historikerin. Sie ist Post-Doc-Universitätsassistentin am Institut für Alttestamentliche Bibelwissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz.
Foto: OpernFoto

Teilnahmebeitrag: € 11,00


Die Veranstaltung wird als Online-Seminar durchgeführt.
Eine Anmeldung ist bis 2.12., 13:00 Uhr erforderlich!
Der Link für die Online-Veranstaltung wird Ihnen per Mail zugesandt.

Gesundheit &
Lebensbegleitung
Theologie, Glaube & Spiritualität

Detailfolder zur Veranstaltung

Vom Retten und Gerettetwerden.
Vortrag und Gespräch / Kursnummer: 21-124