×
Freitag, 22.01.2021, 19:00 bis 20:30 Uhr
Flugversuche – Wie wir unsere Kinder in die Selbstständigkeit begleiten

Kooperationsveranstaltung des Bildungsforums Mariatrost, des Katholischen Bildungswerks und des Familienreferats im Rahmen von ‚30 Jahre Elternbildung‘

Lernt ein Kind zu laufen, reagieren Eltern meist richtig. Sie lassen es probieren und wissen, dass es auch hinfallen wird. Es ist die erste Risikoerfahrung, die Kleinkinder erleben. Später ist es hingegen für Eltern oft schwer, zwischen Risiko und Gefahr zu unterscheiden. In unserer heutigen Sicherheits- bzw. Vermeidungsgesellschaft herrscht oft die Angst vor, dass dem Kind etwas zustoßen könnte. Der kontinuierliche Versuch, das Kind vor Gefahr zu bewahren, verhindert jedoch, diese richtig einschätzen zu lernen bzw. gefährliche von ungefährlichen Momenten zu unterscheiden.
Spätestens in der Pubertät – Zeit inneren und äußeren Umbruchs für unsere Kinder, aber auch für Familie und Schule – tun sich ungeahnte Möglichkeiten auf; zugleich ist da immer die Angst, dass es "eng wird": Sucht, Sekten, Gewalt sind die möglichen dunklen Seiten dieser Aufbruchszeit. Welche grundlegenden „Baustoffe“ flügge werdende Kinder für den möglichst angstfreien Sprung ins Erwachsensein brauchen, erklärt der Resonanz- und Risikopädagoge Gerald Koller - und zeigt, wie eine offene Gesprächskultur unsere Kinder in die Selbstständigkeit begleiten kann.

Referent
Gerald Koller, Bildungsreferent und Autor, ermutigt seit 35 Jahren zu mentaler und sozialer Gesundheit und entwickelt mit neuen pädagogischen Handlungsmodellen Bildungsimpulse im Brückenbereich zwischen Kommunikation und Gesellschaft. Er ist Gründer des ‚Forum Lebensqualität,‘ der ‚Europäischen Gesellschaft für innere Sicherheit‘, sowie Vorstandsmitglied und Kurator verschiedener Einrichtungen im Jugend-, Bildungs- und Gesundheitsbereich.
Mit ermutigenden Geschichten richtet er den Blick auf persönliche und gesellschaftliche Potentiale. Seit 2018 gestaltet er die Schattendorfer Horizonte mit, die unter dem Motto „Think global – meet local“ jährlich zum Dialog einladen und innovative Kooperationen für eine nachhaltige, lebenswerte Zukunft entwickeln.

Ausgewählte Veröffentlichungen:
  • „Beziehungen leben – auf dem Weg zu einem neuen Miteinander“, G. Wögerbauer / G. Koller, Edition LIFEart.
  • „Kurswechsel – Routenplaner zur Lebensqualität“, G. Koller, Edition Roesner.
  • „spring…und lande. Landkarten für die Rausch- und Risikopädagogik“, G.Koller / M. Guzei, Edition LIFEart.
  • „Familie bauen“, G. Koller / H. Bronnenmayer, Trauner Verlag.
  • „Mutausbruch. Anstöße zur Zuversicht“, G. Koller, Edition Roesner.
  • „Mut zur Lücke. Was jede/r von uns tun kann, damit die Flucht ein gutes Ende nimmt“ G.Koller, Edition Rösner.
  • „MORGEN:LAND. Wie wir uns selbst, Österreich und die Welt ein schönes Stück weit verändern“, A. und G. Koller, Edition Rösner.
  • Verschiedene Vorträge auf www.youtube.com unter dem Begriff „Gerald Koller“.
Foto: Stephan Rauch

Teilnahmebeitrag: € 15,00


Die Veranstaltung wird als Online-Webinar durchgeführt.
Eine Anmeldung ist erforderlich!
Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie von uns vorab per Mail zugesandt.

Familie &
Partnerschaft
Gesundheit &
Lebensbegleitung
Vortrag mit Diskussion / Kursnummer: 21-7