×
Montag, 05.07.2021, 18:00 bis 19:30 Uhr
Glaube „nach Corona“ - Impulse für eine vitale Kirche aus ihren Grundvollzügen

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Jan-Heiner Tück, Universität Wien

Glaube und Kirche sind in unserer demokratischen und heterogenen Gesellschaft nicht erst „seit Corona“ angefragt. Traditionelle religiöse Institutionen befinden sich dementsprechend in Suchbewegungen und ringen um ihren gesellschaftlichen Ort. Aktuelle gesellschaftspolitische Entscheidungen tragen zudem dazu bei, dass eine christlich inspirierte Sicht auf die Würde des Menschen stark herausgefordert ist.
Gleichzeitig sitzen wir alle „im selben Boot“ des Lebens und des Suchens nach Gehaltvollem, das unserer Gesellschaft Tiefe und Weite gibt. Spirituelle Lebenspotentiale werden angesichts der aktuellen existentiellen und krisenhaften Erfahrungen im Panorama der verschiedenen Weltanschauungen besonders reflektiert.

Welche Hoffungskeime kann der Mensch aus der religiösen Tradition beziehen? Wie sieht das Verhältnis von Staat und Kirche, von Religion und Gesellschaft nach der Krise aus? Welche Perspektiven und Herausforderungen ergeben sich für die Kirchen und Religionsgemeinschaften? Wie können wir einer „Versteppung“ des Glaubenslebens positiv begegnen, die Professor Tück in seinem Kommentar in der Wiener Tageszeitung „Die Presse“ im November 2020 postuliert hat?
Univ. Prof. Dr. Jan-Heiner Tück, stellvertretender Vorstand des Instituts für Dogmatik und Dogmengeschichte an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien, spricht in seinem Impulsvortrag über Zukunftsperspektiven für einen lebendigen Glauben in einer vitalen Kirche auf Basis ihrer Grundvollzüge in Communio, Liturgie, Diakonie und Martyria.

Foto Murinsel c Rosegger, 2021

Veranstaltungsort
Murinsel Graz

KooperationspartnerInnen:
Elisabethinen Graz

Referent
Univ. Prof. Dr. Jan-Heiner Tück, stellvertretender Vorstand des Instituts für Dogmatik und Dogmengeschichte an der Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Wien.
Foto: Jan-Heiner_Tueck c Institut fuer Dogmatik, Uni Wien

Teilnahmebeitrag: € 18,00

Studierende € 15,00

Die Veranstaltung findet im Freien statt!

Theologie, Glaube & Spiritualität

Detailfolder zur Veranstaltung

Glaube „nach Corona“
Vortrag mit Diskussion / Kursnummer: 21-77