×
Mittwoch, 01.12.2021, 19:00 bis 21:00 Uhr
Jugend & Politik. Politische Partizipation der nächsten Generation.

ONLINE-VORTRAG von Drin Katrin Praprotnik und TALK mit Martin Stieglbauer

Eine Kooperationsveranstaltung des Bildungsforums Mariatrost und des Katholischen Bildungswerks, gefördert aus Mitteln der Österreichischen Gesellschaft für politische Bildung

Engagierte Umwelt-Aktivistin bei Fridays for future, Politik-Blogger, Rot-Kreuz-Helfer, Shopperin oder Gamer? In unterschiedlichste „Kategorien“ werden junge Menschen heute eingeteilt, und dementsprechend grassieren in den Medien unterschiedlichste Meinungen rund um ihre politische Beteiligung. Wie sieht es aber heute tatsächlich aus mit dem politischen Engagement der 16- bis 30jährigen – auch im Vergleich mit älteren Generationen? Und welche Themen sind jungen Menschen wichtig, wofür zahlt sich ihrer Ansicht nach ihr Einsatz aus? Auf welche Art – Stichwort online versus offline – beteiligen sie sich?

Drin Katrin Praprotnik, Politikwissenschafterin und Projektleiterin des Austrian Democracy Labs (ADL), bezieht sich in ihrem Online-Vortrag auf alle diese Fragen und beleuchtet dabei insbesondere die Bedeutung der Familie bei der politischen Sozialisation junger Menschen.

Martin Stieglbauer, Europagemeinderat und ehemaliger parlamentarischer Mitarbeiter, geht im Talk mit unserer Referentin der Frage nach, welche Auswirkungen das soziale bzw. familiäre Umfeld auf die politische Beteiligung junger Menschen hat und welchen entscheidenden Beitrag die Familie leisten kann, damit politisches Engagement entsteht und gestärkt wird. Beteiligen auch Sie sich bei diesem spannenden Gespräch – wir bieten den notwendigen (Online-)Raum für Diskussion und Interaktion!

ReferentInnen
Drin Katrin Praprotnik, Politikwissenschaftlerin, Donau-Universität Krems.
Seit 01/2018: Projektleiterin des Austrian Democracy Labs (ADL), Donau-Universität Krems, Österreich.
06/2015 - 12/2017: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fachgebiet Politikwissenschaft, Arbeitsbereich Vergleichende Regierungslehre, Universität Hamburg, Deutschland. 01/2014 - 05/2015: Universitätsassistentin am Institut für Staatswissenschaft, Universität Wien, Österreich. 06/2010 - 12/2013: Wissenschaftliche Projektmitarbeiterin Sonderforschungsbereich 884: Politische Ökonomie von Reformen, Universität Mannheim, Deutschland.
Drin Katrin Praprotnik wurde u.a. mit dem Föderalismus-Preis 2021 für die Arbeit "Satisfaction with Democracy. Insights from Sub-national Politicians in Austria" (gemeinsam mit Flooh Perlot und Daniela Ingruber), verliehen durch die Landtagspräsident*innen Österreichs und Südtirols, ausgezeichnet.
Fotocredits: © ADL/J.Benedikt

Martin Stieglbauer, Jahrgang 1990, Universität für Bodenkultur Wien, Studium Agrarwissenschaften. Seit 10/2021 Referent für Agrarpolitik & Jugend im Österreichischen Bauernbund, Wien. 2019-2021 Parlamentarischer Mitarbeiter, Österreichisches Parlament, Wien.
Ehrenamtliches und kommunalpolitisches Engagement: 14 Jahre Landjugend-Funktionär auf allen Ebenen (u.a. 2015-2018 Bundesleiter der Landjugend Österreich - mit mehr als 90.000 Mitgliedern die größte Jugendorganisation im ländlichen Raum). Seit 2010 Gemeinderat, Gemeinde St. Martin im Sulmtal.


Teilnahmebeitrag: € 13,00


Die Veranstaltung wird als Online-Vortrag durchgeführt.
Eine Anmeldung ist bis 1.12., 13:00 Uhr erforderlich!
Der Link für die Online-Veranstaltung wird Ihnen per Mail zugesandt.

Familie &
Partnerschaft
Kunst, Kultur &
Gesellschaft
Vortrag und Gespräch / Kursnummer: 21-127