×
Kunst, Kultur & Gesellschaft
Freitag, 24.09.2021, 17:00 Uhr

Diese Veranstaltung ist abgesagt!

Gregorianische Choräle von ,Graces & Voices‘ in der Basilika Mariatrost
Pfarrer Mag. Dietmar Grünwald liest ....

Referent
Graces & Voices, widmet sich mit einzigartigem Stil dem Gregorianischen Choral, der sakralen Polyphonie, der Improvisation und der zeitgenössischen Mehrstimmigkeit und konzertiert in zahlreichen europäischen Ländern.
Die CD-Produktion „Mysterium Crucis“ wurde 2012 mit dem Supersonic Award ausgezeichnet. Weitere Informationen finden Sie unter: www.gracesvoices.com
Provisor Mag. Dietmar Grünwald, Pfarre Graz-Mariatrost.

Teilnahmebeitrag: € 21,00

Aufgrund von Covid-19-Maßnahmen gibt es eine begrenzte TeilnehmerInnenzahl, deshalb ist eine Anmeldung erforderlich!

Kunst, Kultur &
Gesellschaft
Theologie, Glaube & Spiritualität
Konzert / Kursnummer: 21-78
Montag, 27.09.2021, 16:00 Uhr

FÜHRUNG DURCH DIE JUSTIZANSTALT GRAZ-KARLAU

Was bedeutet es, arm zu sein? Im Rahmen der Bibelfestwoche 2021 gehen wir während einer Führung durch die Justizanstalt Graz-Karlau – geleitet und moderiert von Bernhard ....

Referent
Mag. Bernhard Pletz, Theologe und Diakon mit 25jähriger Leitungserfahrung der Pfarrcaritas, Seelsorger der Ständigen Diakone, ebenso Erfahrung als Regionalreferent der Caritas Steiermark, derzeit Beauftragter für Arme und Benachteiligte der Katholischen Kirche Steiermark.

Die Teilnahme ist kostenlos!

Wichtige Information: Aufgrund der Besuchsregelungen der genannten Einrichtungen und der aktuellen Veranstaltungsrichtlinien aufgrund der Coronakrise ist eine Anmeldung obligatorisch. Weiters bitten wir um pünktliches Erscheinen, da bei dem Veranstaltungstermin nur eine in sich geschlossene Teilnehmergruppe die Einrichtung betreten kann.

Gesundheit &
Lebensbegleitung
Kunst, Kultur &
Gesellschaft
Kursnummer: 21-101
Mittwoch, 29.09.2021, 19:30 Uhr

Vortrag von Lisz Hirn und TALK mit Eva Weissenberger und Walter Schaupp im Space 04/Kunsthaus Graz

Demokratische Prozesse und das zivilgesellschaftliche Leben sind in der aktuellen Corona-Krise und in den daraus resultierenden Folgen vielfach herausgefordert. Zudem erstarken ambivalente Rollenbilder in Politik, Familie und Gesellschaft, die Partizipation und Diversität zu vermindern drohen. Dies umgreifend stellt sich die Frage, was unsere Gesellschaft jetzt stärkt und in welcher Form (neuer) Mut gefragt ist, wenn wir unsere Zivilgesellschaft schützen und fördern ....

Referentinnen
Drin Lisz Hirn, ist Philosophin und Buchautorin. Sie studierte Gesang und Philosophie in Graz, Kathmandu, Paris und Wien. Foto: Eisenberger
Eva Weissenberger, war Chefredakteurin der Kleinen Zeitung Kärnten und von News. Seit 2019 leitet sie das Data&Media Center der Wirtschaftskammer Wien.
Univ.-Prof. em. DDr. Walter Schaupp, studierte Medizin in Innsbruck und Wien sowie Theologie in Wien und Rom. Priester der Erzdiözese Wien. Emeritierter Professor für Moraltheologie an der Universität Graz. Foto: Neuhold

Teilnahmebeitrag: € 18,00

Bei uns gilt die 3-G-Regel.
Aufgrund dieser Covid-19-Maßnahmen ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich!

Kunst, Kultur &
Gesellschaft
Vortrag mit Diskussion / Kursnummer: 21-98
Freitag, 01.10.2021, 16:30 Uhr

ONLINE-VORTRAG mit Drin Judith Kohlenberger und GESPRÄCH MIT Mag. Fery Berger

Auftaktveranstaltung zum Projekt ,Die Stärkung der politischen Teilhabe: Wie sich die Demokratie in der Krise bewähren ....

ReferentInnen
Drin Judith Kohlenberger, ist promovierte Kulturwissenschafterin und am Institut für Sozialpolitik der WU Wien tätig. Sie forscht zu Fluchtmigration, Integration und gesellschaftlicher Teilhabe. 2019 wurde sie mit dem Kurt-Rothschild-Preis für eine der europaweit ersten Studien zum Fluchtherbst 2015 ausgezeichnet. Sie lehrt an der WU Wien und der FH Wien, schreibt für den ,FALTER Think Tank‘ und engagiert sich im Vorstand von ,migrant und frida Asyl- und Fremdenrechtsberatung‘.
/FOTO:/ Andrea-Ioana Dumitrescu
Mag. Fery Berger, studierte Katholischen Theologie in Graz. Er ist Mitbegründer der Weizer Pfingstvision (1989), einer spirituell-solidarischen Basisbewegung. In Weiz erfolgte die Errichtung des modernen Pilgerweges „Spirituellen Weg“ sowie der Aufbau des Spirituellen Zentrums der Pfingstvision am Weizberg mit einem Schwerpunkt zeitgenössischer “Kunst am Weizberg“. Er ist Initiator der Solidarregion Weiz, einer regional-globalen zivilgesellschaftlichen Basisinitiative in der Oststeiermark sowie Gründer der Initiative WAY of HOPE (2009).

Teilnahmebeitrag: € 11,00

Wichtig: Für die Teilnahme ist eine Anmeldung bis 1.10.2021, 12:00 Uhr unter office@mariatrost.at oder telefonisch unter 0316-8041-452 erforderlich.
Vor Beginn der Veranstaltung wird Ihnen der Link per Mail zugesandt.

Kunst, Kultur &
Gesellschaft
Theologie, Glaube & Spiritualität
Vortrag und Gespräch / Kursnummer: 21-99
Donnerstag, 07.10.2021, 17:30 Uhr

Ein biblischer Lesespaziergang

Eine Veranstaltung im Rahmen der österreichischen Bibel-Festwoche. In einem biblischen Lesespaziergang zu den vier Kapiteln des Buches Jona sind Sie eingeladen, nicht nur die biblische Geschichte näher zu entdecken, sondern entlang der Thematik auch sich ....

Referentin
MMaga Drin Edith Petschnigg, ist Katholische Theologin und Historikerin. Sie ist Post-Doc-Universitätsassistentin am Institut für Alttestamentliche Bibelwissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz.
Foto: OpernFoto

Teilnahmebeitrag: € 18,00

Bei uns gilt die 3-G-Regel.
Aufgrund dieser Covid-19-Maßnahmen ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich!

Kunst, Kultur &
Gesellschaft
Theologie, Glaube & Spiritualität
Workshop / Kursnummer: 21-100
Donnerstag, 14.10.2021, 17:00 Uhr

Mit Karin Wimmer und Noah Westermayer

Peter Trummer, versierter Grazer Theologe und ebenso talentierter Organist, entschied sich als junger Mann für das Bibelstudium. Die Musik blieb, wie er sich selbst ausdrückt, "ein schönes Hobby" oder, wenn Familie und Beruf es erforderten, zwischendurch auch jahrelang stumm. Neben dem für ihn nicht selten als mühsam empfundenen Weg in die Wissenschaft sorgte jedoch das Leben selbst - "zum Glück!", wie er heute erleichtert betont - für ....

ReferentInnen
Peter Trummer, lehrte Neues Testament an der Karl-Franzens-Universität Graz.
Fotorechte: Michaela Begsteiger
Karin Wimmer, Künstlerin, Sängerin, Sozialpädagogin. Mehrjährige Gesangsausbildung bei der Opernsängerin Mag. Therese Brandner. Sängerin bei den Konzerten der Meisterklasse von Maestro Maksimilijan und Ljerka Cencic in Rogaska. Lehrtätigkeit in Graz.

Noah Westermayer, geb. 1999, studiert Geschichte, Russisch und Jus. Filmemacher, Mitbegründer des Filmkollektivs Elise (elisefilm.at) und Amateursänger.

Die Teilnahme ist kostenfrei!
Im Anschluss lädt Peter Trummer zu einer Agape ein.

Es gelten die aktuellen Covid-19-Maßnahmen.

Kunst, Kultur &
Gesellschaft
Konzert / Kursnummer: 21-102
Dienstag, 19.10.2021, 19:00 Uhr

Online-Vortrag und Gespräch mit Maga Drin Tamara Ehs

Die Pandemie ist eine Bewährungsprobe für die Demokratie – und zugleich liegt in ihr eine große Chance. Nach eineinhalb Jahren im Krisenmodus gilt es jetzt zu hinterfragen, was wir durch Covid-19 gelernt haben und wie sich die Demokratie vor allem in nachfolgenden Krisen weiter bewähren ....

Referentin
Maga Drin Tamara Ehs, ist Politikwissenschafterin, Demokratieberaterin für Städte und Gemeinden und politische Bildnerin. Aktuell nimmt sie einen Forschungsauftrag der Sigmund Freud-Universität Wien wahr und ist Beiratsmitglied der Europäischen Demokratiehauptstadt und des Bürgerforums Europa. Ihre Forschung und Lehre konzentrieren sich auf die sozialen Fragen von Demokratie und Verfassung. Tamara Ehs ist Trägerin des Wissenschaftspreises des österreichischen Parlaments und auch des Verbands Österreichischer Volkshochschulen.

Teilnahmebeitrag: € 13,00

Die Veranstaltung wird als Online-Seminar durchgeführt.
Sie bekommen vor Beginn der Veranstaltung den Link per Mail zugesandt!

Gesundheit &
Lebensbegleitung
Kunst, Kultur &
Gesellschaft
Vortrag und Gespräch / Kursnummer: 21-108
Sonntag, 15.05.2022

Wandern auf der Insel Krk - mit einer Vollmond-Übernachtung im Freien

Wir gönnen uns diese besondere Auszeit in der kraftvollen Natur, um dem nachzuspüren was uns wirklich wichtig ist, was uns im Innersten guttut, was ein Leben in Fülle ausmacht. Um an den Geschenken des Himmels nicht vorbeizulaufen braucht es unser Wachsein, Staunen und Vertrauen.

Frühling am Meer, Blumenduft und Weitblick, schwitzen und rasten, Körper- und Naturwahrnehmungsübungen, kleine Rituale, Systemaufstellungen, Gesprächsangebote, spirituelle Impulse ....

Referent
Ing. Wolfgang Kubassa, seit 20 Jahren Begleiter von Menschen, Teams und Unternehmen mit sanften Outdoor-Methoden an besonderen Orten, Abenteuerreisen mit Innenschau, Wanderlehrwart.

Teilnahmebeitrag: € 360,00
EZ + € 50.00

Bezahlung: Sie bekommen von Oliva-Reisen eine Buchungsbestätigung mit der Bitte um 20% Anzahlung. Damit ist Ihre Buchung fix. Der Restbetrag ist 14 Tage vor Reisebeginn fällig. Stornobedingungen lt. AGB. www.olivareisen.at/agb
Versicherung: Wir empfehlen eine Reiseschutz- mit Stornoversicherung. Gerne können Sie selbst eine Versicherung online abschließen z.B. www.allianz-assistance.at oder www.europaeische.at
Wenn wir das für Sie machen sollen, bitte am Anmeldeformular ankreuzen.
Veranstalter: Oliva Reisen, Warnhauserstraße 10, 8073 Feldkirchen bei Graz, 0316/29 109 52, mail@olivareisen.at, www.olivareisen.at / RSV-Veranstalterverzeichnis Nr. 2012/0047. Allgemeinen Reisebedingungen (ARB `92, letztgültige Fassung) sowie unsere Besonderen Reisebedingungen (BRB) www.olivareisen.at/agb.

Kunst, Kultur &
Gesellschaft
Reisen
Bildungsreise / Kursnummer: 22-12
Dienstag, 07.06.2022, 07:00 Uhr

Ins nordoststeirische „Joglland“ - Highlights zwischen Pöllau und dem Wechsel

Das waldreiche, abwechslungsreiche Land südlich des Wechsels ist aus seinem Dornröschenschlaf erwacht und zu einer interessanten Fremdenverkehrsregion geworden. ....

Referent
Dr. phil. Friedl Melichar

Teilnahmebeitrag: € 53,00 (inkl. Fahrt & Reiseleitung, exkl. Eintritte)
Fahrt mit GENSER-Reisen

Reiseleitung: Dr. Friedl Melichar
Bei uns gilt die 3-G-Regel.
Aufgrund dieser Covid-19-Maßnahmen ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich!

Kunst, Kultur &
Gesellschaft
Reisen
Bildungsreise / Kursnummer: 22-25
Montag, 11.07.2022

von Freiland bei Deutschlandsberg bis zum Sobother Stausee

Im Gehen in wunderbare Natur begreifen wir das Göttliche in allen Dingen, in allen Menschen und in mir selbst. Im Spüren von Wind, Wasser, Sonne und Berg erfahren wir das Getragen- und Geführtsein. Im absichtslosen Hinhören schärfen wir unsere Ausrichtung auf unsere Lebensaufgaben.

Körper- und Naturwahrnehmungsübungen, kleine Rituale, Gesprächsangebote, Stille, spirituelle Texte und Impulse z.B. aus dem Sonnengesang. Eine Gruppe in der ich einfach ....

Referent
Ing. Wolfgang Kubassa, seit 20 Jahren Begleiter von Menschen, Teams und Unternehmen mit sanften Outdoor-Methoden an besonderen Orten, Abenteuerreisen mit Innenschau, Wanderlehrwart.

Teilnahmebeitrag: € 280,00
(Alpenvereinsmitglieder - € 10,00 Koralpenhütte)

Veranstalter & Anmeldung: Oliva Reisen, Warnhauserstraße 10, 8073 Feldkirchen bei Graz, Austria, 0316/2910952, Mo. bis Fr. 9 –12 und 13–17 Uhr, mail@olivareisen.at, www.olivareisen.at RSV-Veranstalterverzeichnis Nr. 2012/0047. Allgemeinen Reisebedingungen (ARB `92, letztgültige Fassung) sowie unsere Besonderen Reisebedingungen (BRB) www.olivareisen.at/agb.

Bezahlung: Sie bekommen von Oliva-Reisen eine Buchungsbestätigung per Post mit der Bitte um 20% Anzahlung. Damit ist Ihre Buchung fix. Der Restbetrag ist 14 Tage vor Reisebeginn fällig. Stornobedingungen lt. AGB.

Kunst, Kultur &
Gesellschaft
Reisen
Bildungsreise / Kursnummer: 22-11