×
Dienstag, 07.06.2022, 07:00 bis 19:30 Uhr
Kultur ohne Koffer 2022

Ins nordoststeirische „Joglland“ - Highlights zwischen Pöllau und dem Wechsel

Das waldreiche, abwechslungsreiche Land südlich des Wechsels ist aus seinem Dornröschenschlaf erwacht und zu einer interessanten Fremdenverkehrsregion geworden. Seit dem 12. Jahrhundert vom Stift Vorau aus kultiviert bietet es heute eine ganze Reihe interessanter und sehenswerter Orte.

Wir besuchen den Markt Pöllau mit dem größten barocken Kirchenbau der Steiermark, der Stiftskirche des ehemaligen Augustiner-Chorherrnstifts, auch als „steirischer Petersdom" bezeichnet, die hoch über dem Talboden gelegene gotische Wallfahrtskirche Pöllauberg mit den umliegenden Themengärten, das Augustiner-Chorherren-Stift Vorau mit Stiftskirche und der berühmten Bibliothek, die steil aufragende Festenburg mit ihrer freskenreichen spätbarocken Katharinenkirche, Wirkungsstätte des Pfarrers und Dichters Kernstock, das Blumendorf Wenigzell und auf der Rückfahrt nach Graz die Wallfahrtskirche am Weizberg, seit 2018 zur Basilika erhoben.

Abfahrt: Dienstag, 7. Juni 2022, 07.00 Uhr von
Graz Hauptbahnhof (Busbahnhof)
Rückkunft: ca. 19.30 Uhr, Graz Hauptbahnhof
Anmeldung: im Büro des Bildungsforums Mariatrost
(Tel. 0316 8041-452) oder bildungsforum.mariatrost@graz-seckau.at

Bild: Festenburg

KooperationspartnerInnen:
Genser-Reisen

Referent
Prof. Dr. Friedl Melichar, AHS-Lehrer in Pension, Reiseleiter und Erwachsenenbildner.

Teilnahmebeitrag: € 53,00 (inkl. Fahrt & Reiseleitung, exkl. Eintritte)
Fahrt mit GENSER-Reisen

Reiseleitung: Dr. Friedl Melichar
Bei uns gilt die 3-G-Regel.
Aufgrund dieser Covid-19-Maßnahmen ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich!

Kunst, Kultur &
Gesellschaft
Reisen

Detailfolder zur Veranstaltung

Kultur ohne Koffer 2022
Bildungsreise / Kursnummer: 22-25