Neues aus dem Bildungsforum
Topaktuelles und Topveranstaltungen
Let's Go Digital – Digitaler TrainerInnen-Lehrgang
Ein Projekt im Rahmen des AK-Projektfonds 4.0, Lehrgang mit Maga Silke Dietrich-Ablasser Bakk. phil.
Sie arbeiten als pädagogische/r MitarbeiterIn oder ReferentIn ehrenamtlich oder hauptamtlich für die Diözese Graz-Seckau und möchten Ihr digitales Know-how stark erweitern? Es reizt Sie, den aktuellen Digitalisierungsschub für sich persönlich zu nutzen, um selbstständig Online-Veranstaltungen durchführen zu können?
Dann melden Sie sich JETZT an für den digitalen TrainerInnen-Lehrgang ‚Let's Go Digital‘ des Bildungsforums Mariatrost und des Katholischen Bildungswerks, gefördert im Rahmen des Projektfonds 4.0 der Arbeiterkammer Steiermark!
Donnerstag, 05.11.2020, 09:00 bis 13:00 Uhr
Armut hat viele Gesichter - Spurensuche in Graz
1. TEIL DER REIHE - FÜHRUNG DURCH DIE JUSTIZANSTALT GRAZ-KARLAU
Die Veranstaltung wird durch die Vorgaben der Justizanstalt Graz-Karlau aufgrund der aktuellen Situation auf 2021 verschoben.
Foto: Bilderbox.at
Montag, 28.09.2020, 16:00 bis 18:30 Uhr
Programmpräsentation
September und Oktober 2020
Videoimpuls
von Prof. Dr. Karl Steininger
Was ist die Welt? - Konsequentes Handeln für das Klima dringlicher denn je!
Prof. Dr. Karl Steininger, u.a. tätig als stellv. Institutsleiter am Wegener Center der Universität Graz für Umweltsystemwissenschaften und Globalen Wandel, setzt in diesem Videoimpuls des Bildungsforums Mariatrost und der Elisabethinen Graz die Coronakrise in Bezug zur Umweltkrise. Insbesondere widmet er sich der Frage, was wir aus der Coronakrise nutzbar machen können.
Dass in der aktuellen Situation in der Tat dringliches Entscheidungspotenzial liegt, um sich u.a. für den aktiven Umweltschutz einzusetzen, thematisiert auch Klima-Expertin Prof. Dr. Helga Kromp Kolb der Universität Wien am 09.10.2020 von 18.00-20.00 Uhr im Bildungsforum Mariatrost in der Bürgergasse 2. Anmeldung ab sofort unter office@mariatrost.at.
Damit der Himmel auf die Erde kommt. In Spuren wenigstens
MENSCHLICH LEBEN INMITTEN WELTANSCHAULICHER VIELFALT
Das Glaubenshaus vieler Zeitgenossen verliert mit der Abnahme des Austauschs mit kirchlichen Gemeinschaften zumal im Gottesdienst seine christliche Prägung. Für die Religionen und Kirchen kann daraus nur folgen, dass sie sich neu „inkulturieren“ müssen. Was das für unsere Kirche heute heißt, wird Paul M. Zulehner erläutern.
Freitag, 02.10.2020, 15:00 bis 17:00 Uhr
Schöpfung erleben: Vogelzug
Vogelkundliche Wanderung am Lustbühel in Graz
Wir durchwandern mit den Biologinnen Roya & Simin Payandeh die sanfte Hügelkuppe rund um Lustbühel und entdecken gemeinsam spannende Greif- und Singvogelarten wie z. B. Spechte, Schnäpper, Meisen, Rotschwänze, Sperber, Bussarde. Der Herbst ist der Höhepunkt des Vogelzuges. Mit Raritäten ist beinahe das ganze Jahr damit zu rechnen.
Mittwoch, 07.10.2020, 16:00 bis 18:00 Uhr
THEOLOGINNEN AM WORT – DAS GROSSE GANZE IM BLICK
Maria - das Vorbild der Frauen. Heute und schon immer?
Was braucht es für ein besseres, ein gutes Heute und Morgen? Die Veranstaltungsreihe nähert sich dieser Frage mit Beiträgen von Theologinnen und setzt sich für fairen Dialog, Gerechtigkeit sowie eine lebensdienliche Gegenwarts- und Zukunftsgestaltung ein. Neben den konkreten, gegenwärtigen Lebensrealitäten wird einer weiteren Dimension Beachtung geschenkt – der des Glaubens.
Die Theologin Univ.-Profin Drin Gunda Werner präsentiert einen zeitkritisch und gesellschaftlich relevanten Beitrag und möchte Sie sehr herzlich zum Gespräch über aktuelle und dringliche Fragen einladen!
Mittwoch, 07.10.2020, 19:00 bis 21:00 Uhr
Demnächst bei uns
Veranstaltungen
JACQUES DERRIDA HEUTE
Aus der Reihe: Meisterdenker der Welt

Dieser französische und jüdische Philosoph gilt heute als ein großer Vordenker der postmodernen Kultur. Er stammte aus Algerien und lehrte Philosophie in Paris, später in den USA.
Mittwoch,
23.09.2020, 19:00 Uhr
Spirituelles Angebot / 20-81
Wandlungsfähig und Handlungsfähig
Frauen feiern Liturgie

Als Frau bist du herzlich willkommen bei dieser besonderen Form der Begegnung mit dir selbst, der Welt und dem Göttlichen!
Mittwoch,
30.09.2020, 19:00 Uhr
Spirituelles Angebot / 20-105
Die Chance des Augenblicks: Umweltschutz JETZT!
Auftaktveranstaltung zur ‚Ideenwerkstatt/dt – Zukunft Leben‘

Klima-Expertin Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb erläutert eingehend, inwieweit ein Paradigmenwechsel möglich ist und welche positiven Auswirkungen unser persönlicher Einsatz haben kann.
Freitag,
09.10.2020, 18:00 Uhr
Vortrag mit Diskussion / 20-108
In der Salbenwerkstatt!
Kräuterseminar

Im Sommer sammeln wir Kräuter und Blüten in den Gärten, an den Bachrändern, im Wald und von den blühenden Wiesen und Hecken um sie in leuchtende Kräuteröle,
Samstag,
10.10.2020, 09:00 Uhr
Seminar / 20-41
Von Herzen Singen
Spirituelle Lieder und heilsames Tönen

Für diese Abende habe ich Lieder der Sufis und der Native Americans, hebräische Friedenslieder und Niggunims, Mantren, Gospels, Lieder aus Taizé und Afrika ausgewählt.
Montag,
12.10.2020, 19:00 Uhr
Workshop / 20-57
Frauentreff
Kennenlernen von Frauen, die auf der Suche sind. Im Alltag das "LEBEN" finden

An acht Abenden wollen wir gemeinsam über unser Leben nachdenken, innehalten, weil ich spüre, dass in meinem Leben eine Wende angesagt ist.
Dienstag,
13.10.2020, 19:00 Uhr
Seminar / 20-43-02
Ideen.Werk.Statt/dt — Zukunft Leben
Vision Müllfrei
Mittwoch,
14.10.2020, 17:30 Uhr
Workshop / 20-89
Hinweise aus dem
Bildungsforum
Newsletter
Aktuelles aus dem Bildungsforum
Hier geht`s zum aktuellen Newsletter
Fotorechte: Christian Brunnthaler
So finden Sie uns
Unsere Veranstaltungen Außeneingang: Diözesanmuseum (gegenüber dem Schauspielhaus), im Erdgeschoß rechts!

Zu den Büros
Eingang: gegenüber Mausoleum-Stiege, neben dem Gasthaus Stainzerbauer!
Unser Programm
September - Oktober
Bitte die angegebenen Veranstaltungsorte beachten!
Appetizer:
Von Grenzerfahrungen und Gottesbegegnungen
ab 22.10.2020 im Bildungsforum Mariatrost!
Auf dem Hintergrund des durch die Coronakrise bedingten Lockdowns weist Frau MMaga Drin Edith Petschnigg, Theologin und Historikerin, im folgenden Videoimpuls auf Texte der Bibel hin, die von Krisenerfahrungen - und deren Bewältigung -, von Wanderungen auf inneren wie auch auf äußeren Wegen erzählen, und lädt Sie herzlich zum gemeinsamen Nachdenken über diese biblischen Erzählungen ein.

Ab 22.10. bietet Ihnen Drin Edith Petschnigg durch die Methode der Lectio divina, einer meditativen Form der Bibellektüre, die Möglichkeit, in einer mehrteiligen Veranstaltungsreihe intensiv in diese Texte einzutauchen.
Bildung & Digitalisierung
Digitalisierungs-Turbo für katholische Bildungseinrichtungen
Projektförderung für das Bildungsforum Mariatrost und das Katholische Bildungswerk im Rahmen des Projektfonds Arbeit 4.0 der Arbeiterkammer Steiermark.
Link zum Artikel
Kompetent leiten, gestalten, motivieren
Lehrgang vom Katholischen Bildungswerk für Ehrenamtliche in Leitungsfunktionen der Kirche. Freiwillig Engagierte werden dabei unterstützt, Herausforderungen selbstsicher anzunehmen und erhalten praktische Handwerkzeuge für die Kommunikation u.v.m.
Start: Fr, 9.10., 16:00 Uhr bis Sa, 10.10.2020, 17:00 Uhr im Stift St. Lambrecht
Informationen: Katholisches Bildungswerk und 0316/8041-345