Neues aus dem Bildungshaus
Topaktuelles und Topveranstaltungen
Öffnungszeiten des Hauses
Montag - Freitag: 8.00 bis 13.00 Uhr
Liebe Gäste des Bildungshauses Mariatrost,
wir sind noch telefonisch für Sie bis 30.10. 2019, von Montag - Freitag, 8.00 bis 13.00 Uhr im Bildungshaus Mariatrost erreichbar.

Link für Abschieds-Video
Liebe Freundinnen und Freunde des Bildungshauses!
DANKE, für Ihre jahrelange Treue.
DANKE, dass Sie gemeinsam mit uns, die Würdigung, den Dank und vor allem den Abschied von diesem besonderen Ort gefeiert haben.

Ab 5. November wird das Bildungs- und Organisationsteam des Hauses als Bildungsforum Mariatrost im Zentrum von Graz, in der Bürgergasse 2, bewährte und innovative Bildungsangebote entwickeln, und für Sie an unterschiedlichen Veranstaltungsorten anbieten. Unsere Erreichbarkeit, telefonisch und per mail bleibt unverändert. Wir hoffen, dass Sie uns weiterhin die Treue halten und wir Sie als Bildungsinteressierte willkommen heißen dürfen.
Ihr Team vom Bildungshaus Mariatrost
Über das Wunder der Ermutigung
Glaube, Hoffnung und Liebe als Heilmittel gegen die Angst - Vortrag mit Dr. Arnold Mettnitzer
Angst ist gut! Sie warnt den Körper vor drohender Gefahr. Wenn sie aber überhandnimmt und wie eine schwere Gewitterwolke unseren Alltag bestimmt, dann haben wir es mit jener Angst zu tun, die der Wandersmann aus Nazareth den Menschen nehmen wollte. Seine Worte „Habt Mut! Fürchtet Euch nicht!“ setzen der Übermacht der Angst die stärkeren Trümpfe des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe entgegen.

Veranstaltungsort: Großer Minoritensaal
Mariahilfer Platz 3, 8020 Graz
Der Zauber des Lebens
Ein Vormittag mit Dr. Arnold Mettnitzer
Über die blühenden Phasen der verschiedenen Lebensstufen
In seinem Gedicht „Stufen“ lädt Hermann Hesse dazu ein, das eigene Leben im Blick zurück einem dankbaren Erinnern auszusetzen, so am eigenen Leib „Verinnerung“ zu erleben und daraus Kraft und Zuversicht für das zu schöpfen, was vor uns liegt. Am Ende unseres Lebens wird nämlich nicht nur das zählen, was wir zu leisten im Stande gewesen sind. Mit etwas Glück kommt dabei vielleicht in den Blick, wie viel uns deshalb gelingen konnte, weil es uns geschenkt worden ist.

Veranstaltungsort: Großer Minoritensaal
Mariahilfer Platz 3, 8020 Graz
Israelreise
mit Peter Trummer und Mag. Wolfgang Sotill
Diese Reise von zehn Tagen bietet die Möglichkeit, sich dem religiösen und politischen Land zwischen Mittelmeer und Jordan mit all seinen vielfältigen Bruchlinien und Verwerfungen anzunähern. Wobei auch am Ende der Reise mehr Fragen offen sein werden als zu deren Beginn.
Weil diese Reise aber nicht nur auf einen kognitiven Erkenntnisgewinn abzielt, ist das Programm so erstellt, dass auch die Seele und die Lebensfreude berührt werden: bei Wanderungen, bei einem Bad im Toten Meer, bei einer Tasse Kaffee in der Altstadt von Jerusalem. Es ist eine Reise, die lange nachwirken wird.
Freitag, 14.2. bis Sonntag, 23.2.2020