Neues aus dem Bildungsforum
Topaktuelles und Topveranstaltungen
Kräuterwissen vertiefen - Hanf und Hopfen
Kräuter-Gesprächsabend mit Maga pharm. Ursula Gerhold
Ein Abend, der ganz unseren heimischen Kräutern gewidmet ist, um unsere Erfahrungen und unser Wissen mit ihnen zu vertiefen. Dem Jahreskreis entsprechend steht immer eine Pflanze im Mittelpunkt, deren besondere Stärken vorgestellt werden.
Veranstaltungsort: Pfarrhaus Graz-Herz-Jesu
Salon im 2. Stock, Sparbersbachgasse 58, 8010 Graz
MITTWOCH, 04.03.2020, 18:30 BIS 20:30 UHR
JACQUES DERRIDA HEUTE
Aus der Reihe: Meisterdenker der Welt, mit Dr. Anton Grabner-Haider
JACQUES DERRIDA (1930 bis 2004)
Dieser französische und jüdische Philosoph gilt heute als ein großer Vordenker der postmodernen Kultur. Er stammte aus Algerien und lehrte Philosophie in Paris, später in den USA: Schon früh verortete er das Judentum zwischen Exil und Beheimatung, zwischen Verletzung und Heilung. Dabei erkannte er, dass heute viele der großen Erzählungen unserer Kultur und auch der Religion zurückgebaut (deconstruction) und neu formuliert (transformation) werden müssen, damit sie verstehbar bleiben können. Denn wir leben heute in einer Vielfalt an Weltdeutungen und müssen uns darin orientieren.
Mittwoch, 11.03.2020, 19:00 bis 21:00 Uhr
Bergpredigt – Relecture
Biblischer Workshop mit Peter Trummer
Die Bergpredigt gilt nicht umsonst als Magna carta des Christentums, als Evangelium im Evangelium usw. Doch wie ist sie zu verstehen und zu praktizieren? Was meinen die Seligpreisungen, die Antithesen, das Vaterunser, das Sorgenevangelium?
Ein Nachmittag des Hinhörens, Umdenkens und hoffentlich einer heilsamen Veränderung.
Freitag, 20.03.2020, 15:00 bis 21:00 Uhr
Wer ist Gott?
Tagung - Neue Erkenntnisse und Erfahrungen
In unserer von Unsicherheiten geprägten Zeit sind traditionelle Gottesvorstellungen längst ins Wanken geraten. In der durch den Verein für Kulturgeschichte und das Bildungsforum Mariatrost angebotenen Tagung „Wer ist Gott?“ wird existenziellen Fragen nach dem Wesen und der Bezeichnung Gottes nachgegangen. Die Tagung möchte Ihnen Impulse geben, das eigene Gottesbild weiter zu denken. Sie richtet sich an engagierte Christen, an Rand- und Kulturchristen, an Suchende und Skeptiker.
Organisation: Verein der Kulturgeschichte, Bildungsforum Mariatrost
Samstag, 21.03.2020, 09:00 Uhr
Die heilende Kraft des Singens
2-teilige Kompakt – Weiterbildung mit Katharina & Wolfgang Bossinger
Singen ist ein wunderbares Lebenselixier, das die körperliche und seelische Gesundheit stärken kann. Die Arbeit mit Stimme, Gesang und Bewegung in Gruppen kann darüber hinaus soziale Fähigkeiten stärken und Erfahrungen tiefer Verbundenheit ermöglichen.
Die Teilnehmenden erlernen grundlegende Fertigkeiten für die eigenständige Leitung von Singgruppen. Hierzu zählt ein umfangreiches Repertoire an Liedern, Chants sowie weiteren Singformen wie Stimm-Improvisation, Circle-Singing und Toning (Besingen). Ergänzt werden diese durch heilsame Ritualarbeit, Bewegungs- und Tanzformen sowie body-percussion.
Donnerstag, 30.04., 10:00 Uhr bis Sonntag, 03.05.2020, 12:00 Uhr
Demnächst bei uns
Veranstaltungen
Gesundheit und Wohlbefinden durch bewusstes Bewegen
Ein Kurs in der Feldenkrais-Methode zur Verbesserung von Bewegung und Beweglichkeit

Bewegung ist ein essentieller Bestandteil unseres Lebens.
Donnerstag,
05.03.2020, 19:00 Uhr
Workshop / 20-34-01
Von Herzen singen
Spirituelle Lieder und heilsames Tönen

Für diese fünf Abende habe ich Lieder der Sufis und der Native Americans, hebräische Friedenslieder und Niggunims, Mantren, Gospels, Lieder aus Taizé und Afrika ausgewählt.
Montag,
16.03.2020, 19:00 Uhr
Seminar / 20-272
Schöpfung erleben: Vogelstimmen zum Frühlingsbeginn
Die Eustacchio-Gründe zählen zu den geschützten Landschaftsteilen in Graz. Wir erwandern diesen schönen Naturraum und folgen dem ersten Vogelgesang im Frühjahr.
Mittwoch,
25.03.2020, 16:00 Uhr
Workshop / 20-39
EXILE & EXCELLENCE. The Class of ’38
Filmvorführung und Diskussion

Sie wurden verfolgt. Sie mussten fliehen. Und wurden zu den größten WissenschaftlerInnen ihrer Zeit.
Mittwoch,
25.03.2020, 19:00 Uhr
20-52
Wandlungsfähig und handlungsfähig
Frauen feiern Liturgie

So sehen wir uns und so wollen wir sein.
Das Feiern im Einklang mit dem Jahreskreis
verdichtet alltägliches Erleben.
Mittwoch,
25.03.2020, 19:00 Uhr
Spirituelles Angebot / 20-31
Inspiration Hildegard von Bingen
Über den maßvollen Gebrauch der Sinne – Ein Weg zu Gesundheit und Lebensfreude
Freitag,
27.03.2020, 15:30 Uhr
Seminar / 20-26
Der Verwandlung trauen
Wie unser Leben heil wird Vorösterliche Besinnung mit Abt Otto Strohmaier OSB

Die Zeit von Aschermittwoch bis Ostern ist eine Zeit im Kirchenjahr, die uns wandeln und neu werden lassen kann.
Montag,
30.03.2020, 10:00 Uhr
Spirituelles Angebot / 20-22
Aktuelles aus dem
Bildungsforum
So finden Sie uns
Unsere Veranstaltungen Außeneingang: Diözesanmuseum (gegenüber dem Schauspielhaus), im Erdgeschoß rechts!

Zu den Büros
Eingang: gegenüber Mausoleum-Stiege, neben dem Gasthaus Stainzerbauer!
Text Martin Gutl
aus dem Buch „In vielen Herzen verankert“
Zwei Pole ertragen
Zwei Türme einer barocken Kirche versinnbildlichen unser Leben.
Zwei Pole unseres Daseins:
Beten und arbeiten, sich einsetzen und ruhen, sich und den anderen annehmen, sich selbst verwirklichen und auf Gott horchen, sterben und auferstehen.

Zwei Türme einer barocken Kirche deuten unser Werden und Reifen: Gnade und Übung, Kampf und Friede, Tod und Leben, Nichts und Fülle, Leid und Freude, Zeit und Ewigkeit.

Sich vor Einseitigkeit bewahren!
Zwei Türme einer barocken Kirche: Die Polarität des Lebens aushalten!
Newsletter
Aktuelles aus dem Bildungsforum
Hier geht`s zum aktuellen Newsletter
Programm
Jänner - März
Bitte die angegebenen Veranstaltungsorte beachten!
Gutscheine
bildung & begegnung schenken: Gutscheine für das Bildungsforum Mariatrost oder eine spezielle Veranstaltung können Sie unter office@mariatrost.at oder telefonisch unter +43 (316) 8041-452 bestellen.