×
Neues aus dem Bildungsforum
Topaktuelles und Topveranstaltungen
Glaube als Ressource: (Selbst)stärkung in Zeiten der Pandemie
Ein Online-Workshop mit Mag. Bernhard Pletz
Teil II: Die Zuwendung zum Anderen als Auswirkung gelebten Glaubens in der Krise
Wie es schon Viktor Frankl formuliert hat, steht die sicher positivste Auswirkung gelebten Glaubens, die Zuwendung zum Anderen, im Mittelpunkt dieses Online-Workshops. Die Frage ist jedoch, wie dies möglich ist, wenn aktuell eine Krisensituation bewältigt werden muss und zugleich die Zukunft zumindest nebulös erscheint. Wie kann ich mich dem Anderen in einer von Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen geprägten Zeit dem Anderen zuwenden?
Anmeldefrist bis 19.4.2021, 12:00 Uhr
Foto Bernhard Pletz
Montag, 19.04.2021, 19:00 bis 20:30 Uhr
Wunder der Wertschätzung
Online-Vortrag - Wie wir andere stark machen und dabei selber stärker werden
Dem Anderen respektvoll begegnen sowie dessen Neigungen, Wünsche und Grenzen wahrnehmen: Dies sind Grundvoraussetzungen, um auf Augenhöhe ein erstes Gespräch zu führen und auch dauerhaft in gesunder Beziehung zu leben. In unserer herausfordernden aktuellen Zeit, die geprägt ist von zunehmenden Ressentiments und Aggressivität, ist dies wichtiger denn je.
In diesem, gemeinsam durch das Bildungsforum Mariatrost und dem Katholischen Bildungswerk vorbereiteten Online-Seminar, zeigt Prof. Dr. Reinhard Haller eindrucksvoll, welche positiven Auswirkungen echte Wertschätzung haben kann: Ja, nicht selten kann sie sogar echte Wunder wirken! Denn neurologische und psychische Auswirkungen sind nicht von der Hand zu weisen. Die Entfaltung von Kreativität, Motivation und Beziehungsfähigkeit können die wohl nachhaltigsten Effekte echter Wertschätzung sein. Denn jede Geste echter Wertschätzung wird mit vielen Gesten der Wertschätzung beantwortet werden.
Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Katholischen Bildungswerk.
Anmeldefrist bis Freitag, 23.4.2021, 12:00 Uhr
Freitag, 23.04.2021, 18:00 bis 19:30 Uhr
THEOLOGINNEN AM WORT – DAS GROSSE GANZE IM BLICK
Das aktuelle Schüren von Angst und Hass - Droht eine emotionale Verrohung der Gesellschaft?
Im Zuge der Covid-19-Pandemie sowie unabhängig von ihr wurden weltweit zunehmend Angst und Hass geschürt, wodurch gesellschaftliche Verwerfungen, die schon seit langem unter der Oberfläche gärten, deutlicher zutage getreten sind. Ob Rassismus, Antisemitismus, Islamfeindlichkeit, Hate-Speech und Hate-Crimes gegen ethnische, religiöse, soziale u.a. Minoritäten - Agressions- bzw. Gewaltakte, insbesondere gegen Minderheiten und/oder bestimmte Gruppen gerichtet, rufen Angst hervor und provozieren Gegengewalt. Den komplexen Ursachen dieser Phänomene soll in diesem Online-Seminar aus interdisziplinärer Perspektive nachgegangen werden.
Die Theologin Profin MMaga Drin Regina Polak MAS präsentiert einen zeitkritisch und gesellschaftlich relevanten Beitrag und möchte Sie sehr herzlich zum Gespräch über aktuelle und dringliche Fragen einladen!
Die Veranstaltung wird als Online-Seminar durchgeführt.
Anmeldefrist bis 28.4.2021, 12:00 Uhr
Mittwoch, 28.04.2021, 19:30 bis 21:00 Uhr
Eine gesunde Beziehung leben – Wie Beziehung gelingen kann
Online-Seminar mit Dr. Albin Perz
Die gute Nachricht: Beziehung kann oft wie von selbst, aus dem Innersten heraus, gelingen. Doch die Frage ist: Was ist passiert, wenn dem nicht immer ganz so ist? Und vor allem: Was kann man tun, wenn man sich Freude, Liebe mit und aneinander lange erhalten will?
Dr. med. Albin Perz, Arzt für Allgemeinmedizin, psychosomatische, psychotherapeutische und Komplementärmedizin sowie Homöopathie, geht den Ursachen gesunder Beziehungen auf den Grund und bettet seine Analyse ein in eine ganzheitliche Betrachtung. Denn, so unser renommierter Referent, benötigt es viele stimmige Zutaten, um die richtige Passung zwischen „Topf“ und „Deckel“ zu finden. Angefangen von körperlichen über emotionale, mentale und geistige Aspekte, spielen bei der Entstehung gesunder Beziehungen auch systemische Aspekte eine Rolle.
Eine Anmeldung ist bis 5.5., 12:00 Uhr erforderlich!
Bild von khamkhor auf Pixabay
Mittwoch, 05.05.2021, 19:30 bis 21:00 Uhr
Demnächst bei uns
Veranstaltungen
Schöpfung erleben: Wildkräuter in Saft und Kraft
Kräuterwanderung am Grazer Lustbühel

Wildkräuter wachsen ganz von alleine, das ist das Geheimnis ihrer Kraft. Mitten im Frühling sind sie so richtig im Saft: frisch, üppig wachsend und in großer Vielfalt
Freitag,
30.04.2021, 15:30 Uhr
Workshop / 21-68
Kräuterwissen vertiefen
Kräuter-Gesprächsabend - Melissen

Ein Abend, der ganz unseren heimischen Kräutern gewidmet ist, um unsere Erfahrungen und unser Wissen mit ihnen zu vertiefen.
Mittwoch,
05.05.2021, 18:30 Uhr
Workshop / 21-16
Von Grenzerfahrungen und Gottesbegegnungen
Online Seminar - Impulse für mein Leben aus biblischen Krisen- und Hoffnungstexten

Die Depression Elijas und das stärkende Wort Gottes – 1 Könige 19. Biblische Texte erzählen nicht selten von Menschen...
Donnerstag,
06.05.2021, 19:00 Uhr
Vortrag / 21-95
Schöpfung erleben: Abendliche Frühjahrswanderung durch das Vogelschutzgebiet Weinzödl in Graz
Vogelkundliche Wanderung

Wenige wissen, dass bislang weit über 100 Vogelarten im Grazer Stadtgebiet nachgewiesen wurden.
Freitag,
07.05.2021, 17:00 Uhr
Workshop / 21-57
Validation® nach Naomi Feil Level 1 AnwenderInnenkurs
Kostenloser Online-Infoabend

Validation ist eine Methode, um mit desorientierten, sehr alten Menschen zu kommunizieren.
Montag,
10.05.2021, 18:30 Uhr
Vortrag und Gespräch / 21-54
Mut zum Leben: einer christlich inspirierten Solidarität entgegengehen
Stadtspaziergang zu Orten des Mutes und der Hoffnung im lebendigen Grazer Griesviertel mit Bischof Hermann Glettler
Mittwoch,
19.05.2021, 18:00 Uhr
Workshop / 21-70
Glaube als Ressource: (Selbst)stärkung in Zeiten der Pandemie
Ein Online-Workshop mit Mag. Bernhard Pletz

Caritas Neu Gedacht: Plötzlich sind wir die Armen und Benachteiligten. Die Lebenssituation und der Alltag vieler Menschen haben sich seit Beginn der Pandemie alarmierend stark verändert.
Mittwoch,
19.05.2021, 19:00 Uhr
Workshop / 21-54-03
Hinweise aus dem
Bildungsforum
Abgesagte Veranstaltungen
Schöpfung Erleben: Wildkräuter - Baumblatt - Blüten: 16.4.2021
Lebenskunst für Fortgeschrittene: 6.5.2021
Kontemplation: 12.5.2021
Böhmen - Kulturfahrt: 12.-16.5.2021
Unsere Erreichbarkeit im Lockdown
Wir sind täglich von Montag bis Freitag von 09:00 bis 12:30 Uhr für Sie telefonisch erreichbar sowie selbstverständlich durchgehend auch über Email: office@mariatrost.at
Trotz Lock-Down müssen Sie nicht auf unsere Veranstaltungen verzichten!
Mit unserem Video- und Leseraum versorgen wir Sie mit Beiträgen und Vorträgen. Diesen finden Sie oben in der Icon-Reihe links.
Fotorechte: Christian Brunnthaler
So finden Sie uns
Zu den Büros
Eingang: gegenüber Mausoleum-Stiege, neben dem Gasthaus Stainzerbauer!
Zu unseren Veranstaltungen Außeneingang: Diözesanmuseum (gegenüber dem Schauspielhaus), im Erdgeschoß rechts!

Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bzw. die Nutzung der Park & Ride Möglichkeiten.
Unser Programm
März- April 2021
Bitte die angegebenen Veranstaltungsorte beachten!
Newsletter
Aktuelles aus dem Bildungsforum
Hier geht`s zum aktuellen Newsletter
LQW-Zertifizierung
Das Bildungsforum Mariatrost ist erfolgreich Qualitätsmanagementzertifiziert!
Unter herausfordernden Bedingungen der weiter anhaltenden Coronakrise ist es dem Bildungsforum Mariatrost in einem 12 Monate andauernden Prozess erfolgreich gelungen, sich nach dem QM-Model LQW (‚Lernorientierte Qualität in der Weiterbildung‘) zertifizieren zu lassen! Damit besitzt die Organisation für seine aktuelle und zukünftige Entwicklung und Umsetzung seiner Aus- und Weiterbildungsangebote im Bereich der Erwachsenenbildung ein gültiges Qualitätsmanagementsystem.
Bildung & Digitalisierung
Digitalisierungs-Turbo für katholische Bildungseinrichtungen
Projektförderung für das Bildungsforum Mariatrost und das Katholische Bildungswerk im Rahmen des Projektfonds Arbeit 4.0 der Arbeiterkammer Steiermark.
Link zum Artikel